Kirchliche Nachrichten

 

Kath. Kirchengemeinde,St. Martin, Unterkirchberg

Gottesdienstordnung vom 14.07. – 20.07.2018

Sonntag 15.07.

15. Sonntag im Jahreskreis

E: Markus 6, 7-13

09.00 Uhr Eucharistiefeier

Montag 16.07.

17.30 Uhr Eucharistische Anbetung

Freitag 20.07.

07.45 Uhr Schüler-Wortgottesfeier

18.30 Uhr Eucharistiefeier

Lektor/in

Sonntag:                     Frau S. Wagner

Eucharistiehelfer/in

Sonntag:                     Frau R. Kaifel

Ministranten:

Sonntag:                                 Eva Dorsch, Sophie Kneißle, Nils Dorsch, Sebastian Kneißle, Rafael Kneißle, Johannes Kneißle

Freitag:                       7.45 Uhr Hannah Paller, Anna Joos, Nina Merkle, Eva Dorsch

                                    18.30 Uhr Cathleen Kimpel, Gesine Schrof, Sebastian Schoger, Franziska Kraus

______________

Voranzeige:

Sonntag 22.07.,          16. Sonntag im Jahreskreis

                                    10.45 Uhr ökumenischer Gottesdienst

                                    im Festzelt beim Illertalfest

Durch die Taufe wurden in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen:

            Bindl Sebastian,

Fortner Majvi Lia,

Schröder Jule,

Köpf Marlena Elisabeth

Wir freuen uns mit den Eltern und Angehörigen.

Kath. Kirchengemeinde,St. Sebastian, Oberkirchberg

Gottesdienstordnung vom 14.07. – 20.07.2018

Sonntag 15.07.

15. Sonntag im Jahreskreis

E: Markus 6, 7-13

10.45 Uhr Eucharistiefeier (wir denken an Anton Kreutter )

mit Ministranten-Verabschiedung

Montag 16.07.

16.45 Uhr Rosenkranz

Mittwoch 18.07.

18.30 Uhr Friedensgebet

Donnerstag 19.07.

07.45 Uhr Schüler-Wortgottesfeier

Lektor/in

Sonntag:                     Frau Melanie Koch

Eucharistiehelfer/in

Sonntag:                      Herr Adolf Locher

Ministranten:

Sonntag:                     Franziska Bosch, Bianca Müller, Lena Baur, Daniel Sommer, Benedikt Bias, Marlene Schmid, Jakob Strobel, Emilia Devoti, Selina Fahrenholz, Katharina Hauser, Constantin Schäfer, Nina Schäfer, Mona Pazzi-Baldoni

Donnerstag:                Benedikt Bias, Marlene Schmid, Jakob Strobel

______________

Voranzeige:

Sonntag 22.07.           16. Sonntag im Jahreskreis

                                    10.45 Uhr ökumenischer Gottesdienst

                                    im Festzelt in Unterkirchberg beim Illertalfest

Ministranten auf großer Fahrt – Kuchenverkauf!

Über 50 Ministranten und Ministrantinnen aus der Seelsorge-Einheit fahren im Sommer zur Internationalen Mini-Wallfahrt nach Rom.

Um die Reisekasse etwas aufzubessern, verkaufen wir am 15. Juli nach dem 10.45 Uhr-Gottesdienst in Oberkirchberg Kuchen (übrigens auch zum Mitnehmen!).

Kostet und seht, wie gut Wallfahren schmeckt.

Danke für Ihre Unterstützung.

Sandra Ströbele und Team

 

Sitzung des Kirchengemeinderates

St. Sebastian, Oberkirchberg

am Dienstag, 17.07.2018 um 20.00 Uhr im St. Ida-Haus,

mit folgenden Haupttagesordnungspunkten:

  • Geistlicher Impuls
  • Tagesordnung
  • Kirche St.Sebastian, Sanierungsmaßnahmen,

Durchsprache mit dem Architekt

  • Protokoll der letzten Sitzung
  • Infos aus der Gemeinde und Ausschüssen
  • Ehrenamtlichenfrühschoppen, Organisation und Ablauf

Gäste sind zum öffentlichen Teil der Sitzung herzlich willkommen.

Allgemeine Mitteilungen St. Martin/ St. Sebastian

 

Schülergottesdienste an einem frischen Tag!

Sie planen das neue Schuljahr? Und wollen an Ihrem freien Tag Ihr Kind in den Schülergottesdienst begleiten?

Dann sollten Sie sich den Freitag freihalten: denn ab dem neuen Schuljahr finden die Schülergottesdienste in Unter – und Oberkirchberg freitags statt!

Damit die Schule ihren komplizierter werdenden Stundenplan noch managen kann, bat sie uns, diese Änderung vorzunehmen.

Also: ab September gilt: Unterkirchberg Freitag, 7.45 Uhr – eine Woche später Oberkirchberg Freitag, 7.45 Uhr Schülergottesdienst, wie gewohnt: Eucharistiefeier und Wort-Gottes-Feier im Wechsel.

Adelheid Bläsi

 

Seniorentreff seniorenkreis

Einladung zum Sommerfest

am Freitag, 20. Juli 2018,

ab 14 Uhr, im Pfarrhof

Liebe Illerkirchberger Seniorinnen und Senioren,

wir laden Sie alle recht herzlich zu unserem traditionellen Sommerfest ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele den Weg auf den Unterkirchberger Kirchenberg finden würden. Sie dürfen auch gerne mit uns feiern, wenn Sie sonst nicht zum Seniorennachmittag kommen. Nehmen sie sich ein paar Stunden Zeit, genießen Sie unsere guten Kuchen und Kaffee und lassen sie sich verwöhnen. Unsere Hausmusiker sind auch wieder dabei und werden Sie in Stimmung bringen. Natürlich gibt es auch wieder Grillwürste, gebrutzelt von unserem Herrenteam. Also Termin vormerken und dann nichts wie rauf auf den Berg. Falls das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung macht, kein Problem, das Fest fällt dann nicht ins Wasser. Wir belagern dann einfach den Pfarrstadel und machen daraus ein Stadelfest.

Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Spaß und freuen auf viele Besucher.

Ihre Helferteams

Natürlich gibt es auch wieder einen Fahrdienst.

Bitte rechtzeitig vorher anrufen.

Für Oberkirchberg, Lydia Neubauer, Tel. 8751

Für Unterkirchberg, Silvia und Franz Ruß, Tel. 307538

Vorschau:                  Die nächsten Seniorennachmittage finden erst wieder im Oktober statt. Wir machen im August und September Sommerpause. Die genauen Termine und Programme stehen wieder rechtzeitig im Mitteilungsblatt.

                                    Wir wünschen Ihnen allen eine erholsame Sommerpause und einen Bilderbuchsommer.

                                    Bleiben Sie gesund und munter.

Helferteams:  Aufbau Sommerfest, Freitag, 20.7.2018,  ab 11Uhr30

-Bitte Kuchen mitbringen-

 

KatholischesVerwaltungszentrumEhingenKATHOLISCHE                   

KIRCHENGEMEINDE         

UNTERKIRCHBERG          

Unser Kindergartenteam braucht Verstärkung!

In unserem Kindergarten St. Josef in Unterkirchberg bieten wir ein umfassendes und qualifiziertes

Betreuungsangebot für Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Um dies auch

weiterhin aufrecht erhalten zu können, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

weitere päd. Fachkräfte

in Voll-und Teilzeit (m/w)

Wenn Sie Kinderpfleger/in sind oder eine weitere Qualifikation gem. §7 KiTaG haben, freuen wir

uns über Ihre Bewerbung!

Die Einstellung erfolgt nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-

DRS) unter Verwendung der Entgeltordnung des TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher

Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18.07.2018 an das:

Kath. Verwaltungszentrum Ehingen, Frau Eglinger, Hehlestr. 2, 89584 Ehingen, Tel.: 07391/5002815, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herzliche Einladung zur Verabschiedung von

JULIA SCHNEIDER am 22. Juli um 9.00 Uhr in Staig

Ich packe meinen Koffer und nehme mit…      

Liebe Gemeinden der Seelsorgeeinheit Iller-Weihung!

Nun ist es tatsächlich soweit: Vor knapp drei Jahren habe ich meine Ausbildung zur Pastoralreferentin hier in der SE Iller-Weihung begonnen. Nach vielen Kurswochen in Rottenburg, einigen Prüfungen und vor allem wertvollen Erfahrungen und Begegnungen in der Gemeindearbeit wurde ich am 30. Juni durch unseren Bischof Dr. Gebhard Fürst zur Pastoralreferentin beauftragt.

Somit endet für mich die Zeit im vertrauten und lieb gewonnenen Oberschwaben und ein neuer Lebensabschnitt beginnt ab September in Oberkochen. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen, die auf der Ostalb auf mich warten.

Nun heißt es Koffer zu packen und Adieu zu sagen.

Neben den persönlichen Dingen nehme ich auch die Erinnerungen an die vielen unkomplizierten und fröhlichen Begegnungen und Gespräche mit Ihnen mit!

Ich nehme die Freude darüber mit, dass Sie durch Ihr Engagement dazu beitragen, dass Kirche lebendig bleibt und vielen Menschen hilft, sich hier beheimatet zu fühlen.

Ich habe die Zusammenarbeit bzw. unser Beisammensein als fruchtbar und bereichernd empfunden und möchte mich von Herzen bei Ihnen allen bedanken, dass ich mich in Ihren Gemeinden wohlfühlen und aufgenommen erfahren durfte!

Ich würde mich sehr freuen, Sie am 22. Juli um 9 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Staig beim Verabschiedungsgottesdienst zu sehen und anschließend bei einem kleinen Stehempfang persönlich verabschieden zu dürfen!

Ihnen wünsche ich alles Gute und Gottes reichen Segen!

In Verbundenheit und mit herzlichen Grüßen!

Ihre Julia Schneider

 

 Hirschgund

Übernachtung und Frühstück

vom 29.07. bis einschließlich 03.08.2018 bieten wir im Hirschgund an. Das heißt Interessierte, Kurzentschlossene und Hirschgundliebhaber können sich unter Tel. 07346/919253 noch für eine oder mehrere Übernachtungen anmelden.

 

Seniorentage vom 16. – 21. September 2018

Auch in diesem Jahr wollen wir für unsere Senioren Tage in Hirschgund anbieten.

Kosten für Vollpension: 140,-- €

Wir werden für schlechtes Wetter ein interessantes Angebot vorbereiten. Bei schönem Wetter wollen wir die schöne Umgebung dieser Gegend genießen, und soweit möglich, erkunden. Es sind auch jüngere Senioren willkommen, denn diese schöne Landschaft lädt zum Wandern ein.

Wenn Sie keine Fahrgelegenheit haben, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung bekannt. Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Sie können sich im Pfarrbüro Staig, unter Tel. 07346/ 919253 anmelden.

Hospizgruppe

Trauercafe der
Hospizgruppe Iller-Weihung

Das Trauercafe ist wieder geöffnet am Freitag, 13.07.2018 15:00 Uhr im Kommunikationsraum des Akzisenhofes,
Dorndorfer Straße 1 in
89186 Illerrieden.

Es kann Wegbegleitung sein und bietet einen geschützten Raum in dem Sie einfach nur Dasein dürfen, miteinander ins Gespräch kommen, alle Empfindungen aussprechen dürfen und  neue Impulse für Ihren Trauerweg bekommen können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Hospizgruppe Iller-Weihung

Spende an die Hospizgruppe Iller-Weihung

Ein herzliches Dankeschön sagen wir der Feuerwehr Unterkirchberg für eine Spende in Höhe von 362,74 € aus dem Erlös des Adventsmarktes 2017.

Hospizgruppe Iller-Weihung

Drei sommerliche Pilgerwege im katholischen Dekanat Ehingen-Ulm

Zu drei Pilgerwegen sind alle Interessierten eingeladen.

Am Samstag, 21. Juli, 9 Uhr startet ein spiritueller Wandertag unter dem Titel „Mit Rucksack und Bibel“ in St. Josef, Ulm-Jungingen, mit Mittagrast in der Pflugbrauerei Hörvelsingen und einer Rundstrecke von 14,5, Kilometern. Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel erläutert an fünf Stationen alttestamentliche Bibelstellen zum Bier und erläutert die Kultur- und Religionsgeschichte des Gerstensaftes mit geistlichen Anekdoten und aktuellen Kuriositäten.

Vom 21. bis 26. August wird eine 120 Kilometer lange Fußwallfahrt von Eichstätt nach Ellwangen als „Exerzitien auf dem Weg“ und mit schlichten Nachtquartieren durchgeführt. Die Pilgerschaft wird von der ignatianisch-geistlichen Bewegung „action spurensuche“ aus Ellwangen durchgeführt, in dessen Leitungsteam Wolfgang Steffel tätig ist.

Am Samstag, 29. September, 9 bis 18 Uhr heißt es „Pilgern im Geheimnis der Dreifaltigkeit“ rund um das Kloster Brandenburg in Dietenheim-Regglisweiler. Hier geht Wolfgang Steffel im Programm des Klosters mit den Tageswallfahrern auf die Suche nach Spuren der Trinität, etwa bei der Dreifaltigkeitsstele direkt vor dem Kloster sowie in der Pfarrkirche und einer Kapelle in Dorndorf, die beide der Dreifaltigkeit geweiht sind. Nähere Informationen zu allen Pilgerangeboten gibt es in der Dekanatsgeschäftsstelle, Tel.: 0731/9206010, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dort sind Anmeldungen zu „Mit Rucksack und Bibel“ bis 19. Juli möglich.

Ignatianischer Abend zur Vaterunser-Bitte „Führe uns nicht in Versuchung“

Zum Gedenktag des Ignatius von Loyola am Dienstag, 31. Juli, legt Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel um 19.30 Uhr in der Ulmer Nikolauskapelle (Neue Str. 102) die Vaterunser-Bitte „Führe uns nicht Versuchung“ aus, die ein Exeget „den unverständlichsten Satz der Bibel“ nannte. Zuletzt hatte Papst Franziskus in einem Interview die Diskussion über eine Änderung der Bitte neu entfacht: "Ein Vater tut so etwas nicht. Wer dich in Versuchung führt, ist Satan." In der Reihe „Ignatianische Impulse“ zeigt Wolfgang Steffel ausgehend von der Gedankenwelt des Ignatius und auf bibelwissenschaftlicher Grundlage, dass die Bitte nicht zwingend einer Änderung bedarf: „Wir dürfen das Ungehörige zunächst ruhig anhören und uns vom vermeintlich Überfordernden herausfordern lassen. Wenn wir die Bitte, die tatsächlich rau auf uns zukommt, vorschnell glätten, nehmen wir uns die Chance einer intensiven Auseinandersetzung mit dem biblischen Gottesbild.“ Ignatius wies darauf hin, dass zu Gottes Gaben nicht nur Freundlichkeiten, sondern eben auch extreme Herausforderungen zählen. Beides solle dankbar angenommen werden.

Drucken E-Mail

Pfarrbüro

Kirchweg 5
89171 Illerkirchberg

Telefon 07346 3526
Telefax 07346 8275

E-Mail: info[at]kirchen-illerkirchberg.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag 09.00-12.00 Uhr
Dienstag 09.00-12.00 Uhr und
15.00-18.00 Uhr
Mittwoch 9.00-12.00 Uhr
Donnerstag 10.00-12.00 Uhr

Freitag geschlossen

Gottesdienste aktuell

Alle Gottesdienste auf einen Blick

finden Sie hier.engelchen