Kirchliche Nachrichten

 

Kath. Kirchengemeinde,St. Martin, Unterkirchberg

Gottesdienstordnung vom 26.05. – 01.06.2018

Sonntag 27.05.

Dreifaltigkeitssonntag

E: Matthäus 28, 16-20

09.00 Uhr Eucharistiefeier (wir denken an: Dorothea und Josef Kron und verstorbene Angehörige der Familien Kron und Marschang, Maria und Stefan Kunz)

Montag 28.05.

17.30 Uhr Eucharistische Anbetung

Donnerstag 31.05.

Fronleichnam

E: Markus 14,12-16.22-26

09.00 Uhr Festgottesdienst im Schlossgarten in Oberkirchberg

Lektor/in

Sonntag:                     Frau Wiedmann

Eucharistiehelfer/in

Sonntag:                     Frau Stetter

Ministranten:

Sonntag:                                 Cathleen Kimpel. Gesine Schrof, tim Ulmann, Daniel Häussler, Colien Friedel, Nina Merkle

Mittwoch 30.05.          16.00 Uhr Ministrantenprobe in Oberkirchberg für Fronleichnam

Donnerstag:                           Fronleichnam in Oberkirchberg: Tim Hofmann, Carina Haug, Tabea Haiß, Niklas Gumpp, Emma Anhorn, Jonathan Paller, Lisa Hofmann, Alessa Merkle

______________

Voranzeige:

Sonntag 03.06.,          9. Sonntag im Jahreskreis

10.45 Uhr Wortgottesfeier

Kath. Kirchengemeinde,St. Sebastian, Oberkirchberg

Gottesdienstordnung vom 26.05. – 01.06.2018

Samstag 26.05.

Dreifaltigkeitssonntag

E: Matthäus 28, 16-20

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Eucharistiefeier

Montag 28.05.

16.45 Rosenkranz

Donnerstag 31.05.

Fronleichnam

E: Markus 14,12-16.22-26

09.00 Uhr Festgottesdienst im Schlosshof

Lektor/in

Samstag:                    Lucia Rempp

Donnerstag:                Beate Wezel

Eucharistiehelfer/in

Samstag:                     Adolf Locher

Donnerstag                 Irmgard Wiederspahn, Monika Lederle

Ministranten:

Samstag                     Selina Fahrenholz, Viktoria Bläsi, Melanie Bosch, Greta Koch, Kevin Friese

Mittwoch 30.05.          16.00 Uhr Ministrantenprobe für Fronleichnam

Donnerstag                 Fronleichnam: Bianca Müller, Lena Baur, Daniel Sommer, Katharina Hauser, Benedikt Sommer, Constantin Schäfer, Samuel Griebel, Sharina Moebes, Daniel Bias, Luis Ilg, Sofia Keller

______________

Voranzeige:

Samstag 02.06.          9. Sonntag im Jahreskreis

                                    18.00 Uhr Rosenkranz

                                    18.30 Uhr Eucharistiefeier

                                   

In die Ewigkeit heimgerufen wurden:

            Gertrud Schnell

            und

            Herbert Pali

Der Herr schenke ihnen seinen Frieden.

Den trauernden Angehörigen gilt unsere Anteilnahme.

Allgemeine Mitteilungen St. Martin/ St. Sebastian

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros und Redaktionsschluss Gemeindeblatt

Am Dienstag, 29. Mai bleibt das Pfarrbüro nachmittags geschlossen.

Bitte schicken Sie Ihre Texte für das Gemeindeblatt vom 1. Juni bis spätestens Dienstag 29.05., 8.00 Uhr an das Pfarrbüro Illerkirchberg. Wegen des Feiertages Fronleichnam ist der Redaktionsschluss vorverlegt.

 

Aus Erfahrung gut: Das traditionelle Pfarrgartenfest

Sie sind auch in diesem Jahr alle ganz herzlich und in schönster Umgebung zu unserem bekannten Pfarrgartenfest eingeladen, welches am Donnerstag, den 31. Mai 2018 im Pfarrgarten St. Martin Unterkirchberg stattfinden wird. Das Fest beginnt um 14:30h und endet gegen 18:00h. Es findet nur bei gutem Wetter statt.

Wie jedes Jahr lebt die Veranstaltung von vielen helfenden und insbesondere backenden Händen, deren geschmackvolle Erzeugnisse sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet haben. Bitte versüßt das Fest auch in diesem Jahr wieder durch eine Kuchenspende!

Die Kuchen können am 31.05. ab 13:30 Uhr im Jugendheim Unterkirchberg abgegeben werden. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Kuchenplatten mit Namen. Für Ihre Spende bereits im Voraus ein ganz herzliches Vergelt’s Gott!!

Auf zahlreiche Besucher und Petrus‘ Segen hoffen und freuen sich

Pfarrer Jochen Boos mit dem Kirchengemeinderat St. Martin

 

KjG Sommernachts-OpenAir

Wie auch schon in den letzten Jahren findet dieses Jahr an Fronleichnam wieder unser mittlerweile traditionelles Sommernachts-OpenAir statt. Aus diesem Grund laden wir, die KjG Unterkirchberg, Sie recht herzlich ein am 31.05 ab 19:30 Uhr in den Pfarrhof in Unterkirchberg zu kommen. Mit Thommy Haug, Dezemberkind und The Bananax erwarten sie wie jedes Jahr drei Bands, die ganz bestimmt für gute Stimmung sorgen. Der Eintritt kostet 5€, Kinder unter 10 Jahren kommen gratis rein.

Die Anwohner bitten wir im Zuge der Veranstaltung um Verständnis für auftretende, höhere Lärmbelastungen.

Auf euer Kommen und eine gemeinsame Party freut sich die KjG Unterkirchberg 

Achtung: Das Konzert findet auch bei schlechtem Wetter statt!!!

openair

 

Wallfahrt – der Seelsorgeeinheit - zur Sankt Iddaburg

am Samstag, den 22.09.2018

Lebensstation, bei Sankt Gallen, in den Schweizer Alpen, der in Oberkirchberg geborenen Heiligen Ida

Programm

07:35 Uhr        Abfahrt ab Betriebshof der Firma Münzing in Steinberg

Zustiege:         07:40 Schnürpflingen Kirche

                        07:45 Hüttisheim Kulturstadel

                        07:50 Staig Bushaltestelle an der Grundschule

                        07:55 Unterkirchberg Verkehrsübungsplatz

                        08:00 Oberkirchberg Bräuhaus

10:45 Uhr        Ankunft mit Brezelfrühstück (ist im Fahrpreis enthalten)

11:00 Uhr        Messe, mit Pfarrer Boos, in der Wallfahrtskirche

12:15 Uhr        Mittagessen im dortigen Gasthaus

14:00 Uhr        Fahrt nach Bad Schachen, bei Lindau

15:45 Uhr        Zeit zum Verweilen im Strandcafé „Lindenhofbad“ und für einen Spaziergang durch den Lindenhofpark, am Bodensee

Rückfahrt spätestens 18:30 Uhr, Dauer ca. 1,75 h mit allen Ausstiegen.

FAHRPREIS 26 Euro (wird im Bus eingesammelt)

Anmeldung bitte bei Omnibus Münzing; Telefon (von 9 Uhr – 15 Uhr) 07346-6397

Wir bitten um Anmeldung, bis zum 30. Juli 2018.

Ihr Pfarrer Jochen Boos

 

„Beiderseits des Jordans“

11 Tage Israel und Jordanien

Montag 03. Dezember bis 13. Dezember 2018

Begleitung:

Dekan Ulrich Kloos & Pfarrer Jochen Boos

 

Unser Glaube beruht auf Taten, die Gott in der Geschichte, also in einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort gewirkt hat. Gottes geschichtliches Handeln fand seinen Höhepunkt in Jesus Christus.

Die Stätten seines Wirkens nennen wir darum heilig. Es ist das Land beidseits des Jordan - Israel und Jordanien. Denn in diesem Land wurde Gottes Handeln an den Menschen sichtbar. Auf dem, was Gott in der Geschichte gesagt und getan hat, beruht unser Glaube.

Unser Pilgerweg führt uns an verschiedene Orte des Lebens und Wirkens Jesu`.

Er führt uns aber auch in ein zeitnahes Geschehen, zum Beispiel nach Yad Vaschem, der staatlichen Holocaust-Gedächtnisstätte. Und zur erschreckenden Mauer, die Israel und Palestina trennt. Unser Pilgerweg gibt uns die Gelegenheit, zum Baden im Toten Meer.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann können Sie gerne in den Pfarrbüros oder an den Schriftenständen ein Infoblatt mitnehmen.

Anmeldungen bitte an das Pfarrbüro Wiblingen unter Telefon 0731 41 223.

Gerne können Sie sich bei Rückfragen auch an mich unter Tel.: 3526 wenden.

Pfarrer Jochen Boos

 

27. Mai 2018 – 19 Uhr; in Staig, in der Kirche
TIERSEGNUNGSGOTTESDIENST
– „Sind Tiere Gottes zweite Garnitur?“
mitgestaltet vom Tierschutzbund Neu-Ulm u Umgebung e.V.
Musikalische Gestaltung: Band – „NAVONA“

 

** MännERleben **

Wir treffen uns wieder am

Montag, 4. Juni 2018 um 19.30 Uhr in den

Gemeinderäumen St. Pankratius in Steinberg

(Bergstraße 24, 1. Stock).

Unser neues Thema ist: „Unglücklich sein - eine Ermutigung“. Jeder sollte bis zu diesem Treffen den gleichnamigen Vortrag von Wilhelm Schmid auf Youtube anhören.

Der Link dazu ist:https://youtu.be/ASBUYPY7XF8

Herzliche Einladung an alle interessierten Männer !

Alfred Feuerstein (Tel. 5698), Rolf Martin, Franz Haiß

 

kebErwachsenenbildung der Seelsorgeeinheit

DÄCHER und DACHGEWÖLBE …

hinter den Kulissen des Ulmer Münsters

Wenn Sie sich immer schon für einen Gang über die Dächer und das Dachgewölbe des Ulmer Münsters interessiert haben, so gibt Ihnen dieser Besuch dazu Gelegenheit.

Bei dieser Führung werden Sie von einem Mitarbeiter der Münsterbauhütte mit den verschiedenen Phasen der Baugeschichte des Münsters bekannt gemacht, die anhand der Bautechniken und der Materialien aufgezeigt werden. Die Betrachtung der grandiosen Konstruktionen und reizvolle Details aus der Nähe sind überaus beeindruckend.

Termin: Freitag, 22. Juni 2018, Treffpunkt um 17.00 Uhr am Hauptportal, Dauer ca. 1,5 Stunden. Mindestalter 10 Jahre. Festes Schuhwerk ist erforderlich, evtl. auch Regenjacke.

Teilnehmerbeitrag 8 €, bei 20 Teilnehmern

Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 30.5. im Pfarrbüro Illerkirchberg Tel.: 3526.

 

Dekanat Ehingen-Ulm

Sonntägliche Christenlehre des katholischen Dekanats in Obermarchtal

„Äußerlich aufgerieben, innen Tag für Tag erneuert“ (2 Kor 4,16), so heißt es in der Zweiten Lesung vom 10. Sonntag im kirchlichen Jahreskreis. Dieser Vers wird in einer sonntäglichen Christenlehre am 10. Juni 2018 in Obermarchtal in den Mittelpunkt gestellt. Um 10.15 Uhr ist Gottesdienst im Münster mit Pfr. Gianfranco Loi. Es musiziert ein bayrischer Singkreis aus Ebersberg mit heimatlichen Weisen, die alpenländisches Kolorit mit sakraler Musik verbinden. Um 11.15 Uhr hält Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel einen Vortrag im Kapitelsaal. Inspiriert durch Paulus und seine Botschaft im Zweiten Korintherbrief zeigt er auf, wie der Mensch sich hingeben kann, ohne uns zu verausgaben. „Der Apostel bewältigt als engagierter Missionar ein unglaubliches Arbeitspensum, reibt sich auf und wird durch täglichen Menschenandrang und ständige Sorge um die Gemeinden extrem aufgerieben“, erläutert Wolfgang Steffel. „Wie konnte Paulus für die Sache Jesu derart brennen, ohne auszubrennen?“ Auf diese Frage sucht Steffel Antworten, die den Teilnehmern bei der Bewältigung ihres Alltags helfen können. Ab 12.45 Uhr besteht die Möglichkeit zum Mittagessen im benachbarten Gasthaus „Adler“. Dazu ist eine Anmeldung bis 6. Juni unter Tel.: 0731/9206010 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nötig, wo auch Fahrgemeinschaften vermittelt werden.

 

Hirschgund

Let's g(e)o rock!

Ein Wochenende für geologisch interessierte Bergfreundinnen und -freunde.

Spaß am Wandern ist Voraussetzung.

Termin:           28. - 30.9.2018

Das Wochenende beginnt am Freitag mit dem Abendessen.

Die Rückreise erfolgt am Sonntag nach dem Mittagessen.

Wir fahren mit PKW’s und wollen Fahrgemeinschaften bilden und in Mehrbettzimmern nächtigen.

Kosten:           für Vollpension 62,- €.

Leitung:           Klaus Dorsch und Harry Ulmann

Familientage vom 13.08. – 19.08.2018.

Es sind noch wenige Plätze frei.

Sie können sich nach den Pfingstferien im Pfarramt in Staig unter Tel. 07346/919253 anmelden

 

Drucken